Augenblicke

ein Fotoblog von Kurt O. Wörl

Also sprach Zarathustra….

… und warf Weisheit unter die Menschen und es war gut.

Dann später aber notierten sich irgendwelche menschlichen Vollpfosten uralte Legenden und Märchen, bezeichneten ihre „Werke“ als „Heilige Bücher“ und verkauften den Schwachsinn als „göttliche Wahrheiten“.

Fotostrecke Wolkenbilder:

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2018 Augenblicke

Scroll Up

Durch einen Klick auf "Akzeptieren" stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Sie können die Seite ohne Zustimmung nutzen, haben dann u.U. nicht auf alle Inhalte Zugriff. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Sie können diese Website auch ohne Akzeptanz von Cookies nutzen, haben dann allerdings unter Umständen nicht auf alle Inhalte Zugriff (z.B. eingesetzte YouTube Videos).

Schließen