Langschnauzen-Seepferdchen

Langschnauzen-Seepferdchen (Hippocampus reidi) –  Das Langschnauzen-Seepferdchen ist eine in tropischen Regionen weit verbreitete Seepferdchen-Art. Bei dieser Spezies werden die Männchen “schwanger”!  Bei der Paarung legt das Weibchen die Eier in eine Bruttasche am Bauch des Männchens, aus der die 100 bis 250 voll entwickelten Jungtiere nach etwa zwei Wochen freigesetzt werden.

Wegen der Glasdicke des Aquariums war leider keine bessere Bildschärfe möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.