Fotoclub Schwabach - Wieder ein voller Erfolg:

Outdoor-Ausstellung 2024

Am vergangenen Wochenende, 6./7. Juli 2024, stellten die Fotofreunde des Fotoclubs Schwabach, in ihrer diesjährigen Outdoor-Ausstellung, wieder einige ihrer Werke vor; und zwar heuer wieder im Stadtpark zu Schwabach. Das Motto der Ausstellung lautete diesmal “Natürlich”.

Auch wenn der Samstagnachmittag durch starken und länger anhaltenden Regen nebst Gewitter insgesamt weniger Publikum in den Stadtpark lockte, vormittags und nach dem Regen fanden sich doch noch viele Besucher bei der Ausstellung ein. Am Sonntag hingegen waren hervorragende Bedingungen gegeben, da kein Regen zu erwarten und es weder zu kühl noch zu warm war.

Eingebunden war unsere Ausstellung am Sonntag in den “Brunch & Beatz”-Event (ehemals “Jazzfrühshoppen”) der Schwabacher Wirtschaftsjunioren, welche für Speisen und Getränke, Biertische und -bänke sorgten und bei Musik (bis 12 Uhr mittels Liveband, ab 12 Uhr per DJ) die Gäste unterhielten.

Eröffnet wurde unsere Ausstellung. zunächst traditionell mit einem Grußwort vom Oberbürgermeister unserer Stadt, Peter Reiß sowie von unserem Clubvorsitzenden, Michael Engelhardt.

Ausstellung und der Brunch-Event erwiesen sich als hervorragende Symbiose und ergaben mit Blick auf die Besucherzahlen eine Win-Win-Situation für beide Veranstalter. Ich selbst hatte mich mit den folgenden vier meiner Bilder an der Ausstellung beteiligt und erhielt nur positive Rückmeldungen:

Abendromanze am Leuchtturm

Dichotomie – Wer hat Zeit? Wen plagt sie?

Eurasischer Luchs

Punky Man

Die Besucher konnten an einem Gewinnspiel teilnehmen. Hierzu hatten diese die Gelegenheit, von den durchnummerierten, über 40 ausgestellten Bildern ihre drei Favoriten auf eine Teilnehmerkarte zu notieren. Am Ende der Ausstellung hatten 218 Besucher am Gewinnspiel teilgenommen. Von einem Besucherkind, heuer ein Mädchen, wurde dann zur Ermittlung des Gewinners eine Teilnehmerkarte gezogen. Es war diesmal eine Gewinnerin und sie wurde unmittelbar nach der Ziehung ihrer Karte von unserem Clubvorsitzenden telefonisch verständigt. Sie konnte sich eines ihrer Favoritenbilder aussuchen, welches ihr, auf hochwertigem Fotopapier gedruckt, im Rahmen unseres nächsten Clubabends überreicht werden soll.

Für mich eine Freude und Überraschung: Bei der Auswertung der Teilnehmerkarten errang mein Foto “Dichotomie – Wer hat Zeit? Wen plagt sie?” den 2. Platz in der Gunst des Publikums. Das motiviert natürlich sehr, wieder auf fotografische Pirsch zu gehen.

So endete unsere diesjährige Outdoor-Ausstellung zu unserer und meiner vollen Zufriedenheit.

Resümee

Zugegeben, die sehr laute, rhythmische und bisweilen eintönige Begleitung durch den DJ war für uns Fotografen etwas gewöhnungsbedürftig und behinderte uns bisweilen in unseren Gesprächen mit den Besuchern. Ich jedenfalls sehnte mich nach einer Weile danach, man möge künftig doch wieder zum etwas leiseren Jazzfrühschoppen der vergangenen Jahre zurückkehren, aber das müssen wir natürlich den Wirtschaftsjunioren als Veranstalter überlassen.

Soweit musikbedingt möglich, ergaben sich aber trotzdem wieder viele interessante Gespräche mit den Ausstellungsbesuchern, die bisweilen leider nur schreiend geführt werden konnten. Wir ernteten für unsere Werke jedenfalls wieder viel Anerkennung und Lob und einige Besucher entschlossen sich spontan sogar zum Kauf einiger Bilder unserer Clubmitglieder.

Für uns mag der Erfolg erneut Ansporn sein, uns weiterhin engagiert unserer geliebten Fotografie zu widmen und auch in den kommenden Jahren mit unseren Ausstellungen das Publikum zu erfreuen.

Genießen Sie in der folgenden Galerie ein paar Impressionen von einem wunderbaren Ausstellungs-Wochenende.

Galerie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.