Nikon Z 6 / Z 6II / Z6III und Dual-Base-ISO

Warum ich ISO 200 bis 800 vermeide

Wenn ich beim Fotografieren mit meiner Nikon Z 6II höhere ISO-Werte als ISO 200 benötige, dann vermeide ich grundsätzlich den Bereich zwischen ISO 200 und 800 ISO. Das heißt, wenn ISO 200 nicht mehr ausreicht, dann wähle ich gleich ISO 800 oder höher. Und weil ich manchmal etwas zu faul bin, ständig den ISO-Wert zu ändern, habe ich – zumindest im Urlaub – eigentlich fast immer ISO 800 voreingestellt. […]

Beitrag aufrufen…

Fotoclub Schwabach - Wieder ein voller Erfolg:

Outdoor-Ausstellung 2024

Am vergangenen Wochenende, 6./7. Juli 2024, stellten die Fotofreunde des Fotoclubs Schwabach, in ihrer diesjährigen Outdoor-Ausstellung, wieder einige ihrer Werke vor; und zwar heuer wieder im Stadtpark zu Schwabach. Das Motto der Ausstellung lautete diesmal “Natürlich”.[…]

Beitrag aufrufen…

Spaß mit ChatGBT:

ChatGBT: Ist das wirklich Intelligenz?

Von Künstlicher Intelligenz, die alles “weiß”, auf jede Frage Auskunft geben kann, die vielleicht dereinst den Menschen das Denken abnimmt, träumen mindestens ebenso viele Menschen, wie sich davor fürchten. Es geht die Kunde durchs Land, ChatGBT hätte sogar das Abitur mit Bravour bestanden. Und gar nicht wenige nehmen das “Wissen” von ChatGBT für bare Münze, schließlich hat die Maschine so ziemlich auf alles in der Welt Zugriff, was Menschen an Wissen angehäuft haben. “Schau mer mal, dann sehn’g mer scho…” pflegt man in Bayern zu sagen. […]

Beitrag aufrufen…

Astro- und Milchstraßen-Fotografie:

Unsere Galaxie im Lichtbild

Nachts sind eher wenige Fotografen im Freien unterwegs und noch weniger, die dabei vorhaben, unseren Sternenhimmel abzulichten. Mancher hat’s vielleicht schon versucht und war enttäuscht von den Ergebnissen. Dabei finden wir im Internet doch so viele überaus beeindruckende Fotos, zum Beispiel von unserer Milchstraße, die teilweise sehr plastisch, wie eine Rauchsäule über dem Horizont steht.[…]

Beitrag aufrufen…

Mein neues Portrait-Objektiv:

Viltrox AF 85mm f/1.8 MKII Z

Zufällig stieß ich auf der Suche nach anderem Foto-Equipment auf die von Rollei vertriebenen, VILTROX-Objektive, darunter auch das Viltrox AF 85mm f1.8 Z (Mark II) aus chinesischer Fertigung, das bislang für etwas über 400 EUR angeboten wurde. Mein erster Gedankengang war: China = billig = Schrott = nicht kaufen! […]

Beitrag aufrufen…

Astro- und Milchstraßen-Fotografie:

Sternguckerplätze in der Rhön

Wer gerne die Milchstraße, Sterne oder Planeten fotografieren möchte, der benötigt dazu eine Lokation, die vier Voraussetzungen erfüllt:

Lokation mit möglichst ungehinderter Sicht zum Horizont,
Lokation, an der aus das zu fotografierende Himmelsobjekt auch tatsächlich sichtbar ist.
Lokation mit möglichst geringer, besser ohne Lichtverschmutzung,
Es sollte möglichst Neumond herrschen, denn der leuchtende Mond am Himmel lässt ebenfalls keine vernünftigen Astroaufnahmen zu.

Beitrag aufrufen…

13 Tipps, um den Anfang zu erleichtern:

Eselsbrücken für Fotografie-Anfänger

Für Anfänger in der Fotografie sind zu Beginn die Motivauswahl, die Gestaltung, die Kameraeinstellung und das Vorgehen generell beim Fotografieren noch ein Buch mit sieben Siegeln. Man sieht etwas, z.B. eine Landschaft, die uns sehr beeindruckt, hält die Kamera drauf – und ist dann vielleicht enttäuscht vom fotografischen Ergebnis, weil das Bild unerwartet langweilig wirkt oder einige schwer zu beseitigende Mängel aufweist. Hier hilft es, wenn man sich für das neue Hobby über Eselsbrücken ein paar Grundsätze merkt und beim Fotografieren beherzigt. Die wichtigsten möchte ich den Newcomern unter den Fotofreunden nahebringen. […]

Beitrag aufrufen…

Fotoaufnahmen und deren Veröffentlichung

Recht am eigenen Bild u.a.

Der Rechtsrahmen für das Fotografieren von Personen – und erstrecht die Veröffentlichung solcher Fotos – gründet auf dem allgemeinen Persönlichkeitsrecht, wie es  Art. 2 Abs. 1 des Grundgesetzes (GG) definiert. Dazu ein Hinweis: Mit der Einführung der europaweiten Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) waren viele Fotografen sehr verunsichert, da diese – etwa zum Speichern personenbezogener Daten (womit auch Bilddaten von Personen vermutet wurden) – Regelungen enthält, die bei Anwendung auf die digitale Fotografie diese nahezu verunmöglicht hätte. Doch das war ein Irrtum. Vielmehr findet man die für die Fotografie in Deutschland anzuwendenden Regelungen im “Gesetz betreffend das Urheberrecht an Werken der bildenden Künste und der Photographie” – oder kurz: im Kunsturhebergesetz (KunstUrhG).

Beitrag aufrufen…

Einfacher als man denkt:

Feuerwerk und Blitze fotografieren

Mein Foto-Beitrag “Laigueglia in Flammen”, mit welchem ich eine Reihe von Feuerwerksaufnahmen präsentiert hatte, führte zu Anfragen, wie man solche Aufnahmen fertigt. Da die Vorgehensweise im Wesentlichen dieselbe ist, sei in diesem Beitrag auch gleich das Fotografieren von Gewitterblitzen mit angesprochen. […]

Beitrag aufrufen…

Auch mit den Nikon Z-Kameras möglich

“Isolose” Fotografie

Nach meinem Blog-Beitrag “Warum ich ISO 200 bis 800 vermeide”, in welchem ich im letzten Absatz kurz die “ISOlose Fotografie (ISOless phytography”) angesprochen hatte, wurde ich gebeten, diese doch näher zu erklären. […]

Beitrag aufrufen…

Akkus einsetzen und vergessen:

eneloop Akkus

Vor allem für meine Blitzgeräte und die Funk-Empfänger für’s entfesselte Blitzen, für meine Ringleuchte, Computer-Tastatur, Mouse usw. setze ich seit Jahren die “eneloop-Akkus” von Panasonic ein.

Beitrag aufrufen…

Nachhaltige Verwendung:

Fototaschen – Unikate

Bei einer Fotoausstellung im Freien ist immer auch mit Regen zu rechnen, also kann man Fotos, die auf Fotopapier gedruckt sind, nicht verwenden. Man braucht wetterfestes Material. Wir lassen unsere Fotos für die Outdoor-Ausstellung deshalb auf wetterfeste Planen, in der Größe 105×70 cm, drucken. Diese werden am Rand mit sechs Ösen (drei oben und drei unten) für die Aufhängung versehen. Nur: was macht man mit den Planen, wenn die Ausstellung vorüber ist? Hier unsere Antwort …

Beitrag aufrufen…