Baunhøj Mølle

Baunhøj Mølle – Baunhøj-Mühle (Djursland, Jütland, Dänemark) – Die Baunhøj-Windmühle ist eine 1849 erbaute Holländer- oder Kappenmühle in Grenå, im Djursland, auf der Halbinsel Jütland.

Mehr erfahren…

Hobro Kirke

Hobro Kirke (Hobro, Jütland, Dänemark) – Für mich ist die Hobro Kirke, mit ihrem in Pastellblau gehaltenen Innenraum, eine der schönsten Kirchen Dänemarks.

Mehr erfahren…

Burg Spøttrup

Spøttrup Borg (Spøttrup, Jütland, Dänemark) – Die Wasserburg Spøttrup ist einer der ältesten Herrensitze Dänemarks und gilt als die besterhaltene, mittelalterliche Burg des Landes.

Mehr erfahren…

Hirsholm Fyr

Hirsholm Fyr – Der Leuchtturm auf der Insel Hirsholm (Dänemark), im Kattegat, wurde 1887 aus Granitstein aus Hirsholmene erbaut. Der 27 Meter hohe Leuchtturm befindet sich auf Hirsholms höchstem Punkt, dem sechs Meter hohen Ørnebjerg. 

Mehr erfahren…

Schloss Rosenholm

Schloss Rosenholm bei Hornslet (Djursland, Jütland Dänemark) – Das Wasserschloss im Stil der Frührenaissance stammt aus dem 16. Jahrhundert.

Mehr erfahren…

Blåvandshuk Fyr

Blåvandshuk Fyr ist der westlichste Leuchtturm Dänemarks und steht auf der Landzunge Blåvands Huk an der Westküste Jütlands. Er ersetzte im Jahr 1900 einen kleineren Vorgänger aus dem Jahr 1888.

Mehr erfahren…

Skagen Fyr

Skagen Fyr – Der dänische Leuchtturm Skagen Fyr, der im Volksmund „Det Grå Fyr“ (der graue Leuchtturm) genannt wird, wurde ab 1856, zu Zeiten der Herrschaft des dänischen Königs Friedrich VII., in knapp dreijähriger Bauzeit errichtet.

Mehr erfahren…

Lyngvig Fyr

Lyngvig Fyr – der Leuchtturm wurde 1906 auf Holmsland Klit, an der Nordseeküste Dänemarks (Jütland), auf einer 17 Meter hohen Düne erbaut. Der Turm ragt 38 Meter in die Höhe.

Mehr erfahren…