Das berühmte Haus zwischen den Felsen:

Bretagne: La Maison du Gouffre

La Maison du Gouffre (Bretagne, Frankreich) – Das Maison du Gouffre (übersetzt: Das Haus in der Kluft), bei uns eher bekannt als das berühmte “Haus zwischen den Felsen”, ist ein Kleinod im Norden der Bretagne, am Ärmelkanal, bei Plougrescant. […]

Beitrag aufrufen…

Erstklassige Wohnlage an der Côte Sauvage:

Château Turpault

Château Turpault (Halbinsel Quiberon, Bretagne, Frankreich) – Anfangs des 20. Jahrhunderts kaufte Georges Turpault, ein Weber aus Cholet, ein Haus auf der Landzunge an der Côte Sauvage, auf der Halbinsel Quiberon. Er ließ dort ab 1904 in sechsjähriger Bauzeit ein Schloss im mittelalterlichen Stil erbauen und nannte es “Schloss am Meer”. 

Beitrag aufrufen…

Es nagt der Zahn der Zeit

Vergänglichkeit

“Vergänglichkeit” – so lautete im August 2022 das vorgegebene Thema im Rahmen des Fotomarathons meines Fotoclubs.

Beitrag aufrufen…

Leuchtturm im Hafen von Brest, Bretgane

Phare du Portzic

Phare du Portzic (Brest, Bretagne, Frankreich) – Phare du Portzic ist der Name eines 1848 erbauten Leuchtturms westlich der Stadt Brest, im Département Finistère, in der Bretagne. Er besitzt eine Tragweite von 20 Seemeilen und markiert die Durchfahrt der Meerenge vom Hafen in Brest in den Atlantik.

Beitrag aufrufen…

Leuchtturm am Ärmelkanal

Phare de Pontusval

Phare de Pontusval (Bretagne, Frankreich) – Der 1869 erbaute Leuchtturm von Pontusval steht am Kap Beg-Pol (Gemeinde Brignogan-Plages), an der Nordküste der Bretagne, ist 14,5 m hoch und hat eine Reichweite von 10 NM, also etwas mehr als 18 km. Beim Anblick aus der Ferne erweckt der Leuchtturm im ersten Moment den Eindruck, er wäre eine kleine Kirche.

Beitrag aufrufen…

Leuchtturm im Ärmelkanal

Phare l’Île Louët

Phare l’Île Louët (Bretagne, Frankreich) – Der Phare l’Île Louët ist ein 17 m hoher, 1860 erbauter Leuchtturm auf der Île Louët, vor der Küste der Gemeinde Carantec.

Beitrag aufrufen…

Leuchtturm an der Côte de Granit Rose (Ärmelkanal)

Phare de Ploumanac’h

Die Côte de Granit Rose ist ein Küstenabschnitt der nördlichen Bretagne, zwischen Paimpol und Trébeurden.

Beitrag aufrufen…

Leuchtturm an der Biskaya, Bretagne

Phare d’Eckmühl

Phare d’Eckmühl (Penmarc’h, Bretagne, Frankreich) – Der Phare d’Eckmühl ist ein Leuchtturm auf der Pointe de Saint-Pierre in Penmarc’h im französischen Département Finistère. Der am 17. Oktober 1897 eingeweihte Leuchtturm ist mit einer Feuerhöhe von 64,8 m einer der höchsten Europas.

Beitrag aufrufen…

Leuchtturm auf der Halbinsel Quiberon, Bretagne

Phare de Port-Haliguen

Phare de Port-Haliguen (Quiberon, Bretagne, Frankreich) – Der Leuchtturm wurde um 1840 nach einem Standardmodell erbaut und steht auf der Halbinsel Quiberon, auf einer Mole, im Jachthafen Port Haliguen. Er hat nur eine Höhe von 11,30 m. Er wird für die Seehfahrt nicht mehr genutzt.

Beitrag aufrufen…

Leuchtturm auf der Halbinsel Quiberon, Bretagne

Phare de Port-Maria

Phare de Port-Maria (Quiberon, Bretagne, Frankreich) – Phare de Port-Maria ist der Name eines Leuchtturms im Süden der Quiberon-Halbinsel, genauer, in der französischen Gemeinde Quiberon, im Département Morbihan. Er wurde 1892 erbaut, ist 28 m hoch und hat eine Tragweite von ca. 14 Seemeilen.

Beitrag aufrufen…

Fort La Latte

Fort La Latte (auch Château de la Roche Goyon) ist eine Burg auf dem Gebiet der Gemeinde Plévenon in der Bretagne, an der Côte d’Émeraude (Smaragdküste).

Beitrag aufrufen…

Naturschauspiel in Smaragd

Die Grotten von Morgat

Die Grotten von Morgat (Grottes Marines de Morgat) liegen auf der Halbinsel Crozon, im Département Finistère, in der Bretagne (Frankreich).

Beitrag aufrufen…

Phare de Mean Ruz

Phare de Mean Ruz, auch als Phare de Ploumanac’h bekannt, steht an der wohl bekanntesten Küste der Bretagne (Frankreich), an der Côte Granit Rose.

Beitrag aufrufen…

Phare de l’Île Vierge

Phare de l’Île Vierge – Zwischen 1897 und 1902, mit einer Höhe von 82,5 Metern auf der Île Vierge (Jungfraueninsel) erbaut, stellt der Phare de l’Île Vierge den höchsten Leuchtturm Europas dar.

Beitrag aufrufen…

Phare du Cap Fréhel

Phare du Cap Fréhel – Der Leuchtturm liegt bei Plévenon, auf der Fréhel-Spitze, an der Côte -d’Armor in der Bretagne (Frankreich), umgeben von einer wunderbaren Heidelandschaft.

Beitrag aufrufen…