Wohnsitz der kgl. Familie im Frühjahr und Herbst:

Schloss Fredensborg

Schloss Fredensborg (Fredensborg, Seeland, Dänemark) – Schloss Fredensborg liegt im Nordosten der dänischen Insel Seeland, nördlich von Kopenhagen. Es wird auch “dänisches Versailles” genannt und ist ein Beispiel für den nordischen Barock.

Heute wird das Schloss im Frühjahr und Herbst oft von der dänischen Königsfamilie bewohnt. Ist die Familie anwesend, findet vor dem Schloss täglich die Wachablösung statt. Während die Innenräume nur im Juli für Führungen geöffnet werden, ist der Park ganzjährig zugänglich.

Prinz Henrik (1934–2018), Gemahl von Königin Margrethe II.., starb am 13. Februar 2018 hier, auf Schloss Fredensborg.

Geodaten (GoogleMaps): 55° 59′ 1.5″ N – 12° 23′ 44.1″ O

Galerie

Kommentare sind geschlossen.