Château de Costaérès

Château de Costaérès – bei Trégastel, an der Côte de Granit Rose, seit 1988 der etwas üppigere Zweitwohnsitz des bekannten Schauspielers Dieter Hallervorden. Wie kaum eine andere Insel liefert Costaérès eine märchenhafte Kulisse. Erbaut wurde das Schloss 1893 von dem polnischen Mathematiker Bruno Abdank-Abakanowicz.

Geodaten (GoogleMaps): 48° 50′ 07″ N – 3° 29′ 33.” W

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.