Leuchtturm Westerheversand

Leuchtturm Westerheversand – erbaut 1906, steht auf einer Warft vor dem Ort Westerhever. Er ist das Wahrzeichen der Halbinsel Eiderstedt in Schleswig-Holstein. Die Feuerhöhe beträgt 41 Meter, die Bauwerkshöhe 40 Meter. Die Tragweite des Lichts ist rund 21 Seemeilen (etwa 39 Kilometer). Die indirekte Sichtbarkeit des Lichtscheins beträgt bis über 55 Kilometer. Bei klarer Sicht ist er noch auf Helgoland auszumachen. – Mancher kennt ihn nur von einer alten Bier-Werbung.

Geodaten (GoogleMaps): 54° 22′ 24.1″ N – 8° 38′ 23.7″ O

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.