Skagen Fyr

Skagen Fyr – Der dänische Leuchtturm Skagen Fyr, der im Volksmund „Det Grå Fyr“ (der graue Leuchtturm) genannt wird, wurde ab 1856, zu Zeiten der Herrschaft des dänischen Königs Friedrich VII., in knapp dreijähriger Bauzeit errichtet. Der Turm befindet sich nahe der Ortschaft Skagen, in Nordjütland, im Osten der Stadt Skagen. Es ist derzeit der zweithöchste dänische Leuchtturm nach dem einen Meter höheren Leuchtturm Dueodde Fyr, auf Bornholm.

Geodaten (GoogleMaps): 57° 44′ 07.4″ N – 10° 37′ 49.5″ O

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.