Phare de Mean Ruz

Phare de Mean Ruz – auch als Phare de Ploumanac’h bekannt, steht an der wohl bekanntesten Küste der Bretagne (Frankreich), an der Côte de Granit Rose. Er ist Teil der Sicherung des Schiffsverkehrs im Ärmelkanal und markiert die Einfahrt in den Hafen von Ploumanac’h. Erbaut wurde der 15 Meter hohe Leuchtturm 1945.

Geodaten (GoogleMaps): 48° 50′ 15″ N – 3° 29′ 00″ W

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.